ShapeShift Crypto Exchange erwirbt Anbieter von digitalen Brieftaschen ohne Depot

Der beliebte digitale Sofortaustausch von digitalen Gütern ShapeShift hat Berichten zufolge ein israelisches Startup-Unternehmen namens Portis übernommen. Letzteres hat eine Blockketten-Brieftasche ohne Freiheitsentzug entwickelt. ShapeShift hatte die Lösung bereits in seinen Austausch integriert, ist nun aber dazu übergegangen, das Unternehmen ganz zu übernehmen.

ShapeShift erwirbt Unternehmen für Blockketten-Brieftaschen ohne Freiheitsentzug

Einem beliebten israelischen Nachrichtensender Globes zufolge hat die bekannte Sofortbörse für digitale Inhalte ShapeShift Portis erworben – die Entwickler einer Blockketten-Brieftasche ohne Freiheitsentzug.

Als Teil der Vereinbarung schloss Erik Voorhees‘ in den USA ansässiger Austausch die Übernahme von Portis ab, das von Tom Teman und Scott Gerlnick mitbegründet wurde. Das israelische Startup-Unternehmen hatte nur vier Mitarbeiter, die nun in ein neues Büro in Tel Aviv umziehen werden, das vom Gründer von ShapeShift geleitet wird.

Interessanterweise war Portis bereits im November 2019 in ShapeShift integriert worden. Damals sprach Voorhees selbst zu diesem Thema, der sagte:

Mit Portis können wir ShaperShift zum ersten Mal ohne Hardware anbieten, was die beste Möglichkeit bietet, Ihren Krypto einfach und schnell zu halten, zu tauschen und zu verfolgen, ohne die Kontrolle an Dritte abzugeben.

Apps auf das Smartphone herunterladen

Der Auftrag von ShapeShift

Es hat den Anschein, dass der sofortige Austausch von digitalen Gütern auf einer Mission ist, die Menschen vom Austausch von Depotbeständen fernzuhalten.

Im Jahr 2019 führte die Börse auch ihre eigene Kryptowährung namens FOX ein. Ähnlich wie andere Tauschmarken bietet sie auch reduzierte Handelsgebühren und andere Vergünstigungen. Bei der Einführung erklärte Voorhees, dass die Depotbörsen seit seinem Beitritt 2011 ein Thema für den Raum sind und dass sie weiterhin Herausforderungen darstellen.

Er erklärte, um dieses Problem zu lösen, müsse sein Team „all dieses Zeug an einem Ort bereitstellen“.

In der Tat werden die meisten Umtausche von Kryptogeld in Gewahrsam genommen. Das bedeutet, dass Benutzer keine Kontrolle über ihre privaten Schlüssel haben, daher der Spruch „nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Bitcoin“. Es ist wichtig, dass Sie Ihre digitalen Währungen außerhalb von Börsen aufbewahren und nur das dort lassen, was für Handelszwecke benötigt wird. Auf diese Weise müssen sich die Benutzer keine Sorgen machen, dass der Umtausch gehackt wird, was bei unzähligen Gelegenheiten beobachtet wurde.

Veröffentlicht am Kategorien Crypto