The Bank of Lithuania launched a crypto currency, but only for collectors

 

The Bank of Lithuania launched a digital collection coin based on a blockchain dedicated to the country’s 1918 Law of Independence and its 20 signatories.

In giving a world premiere, the central bank says the digital currency represents „a bridge between classical numismatics and rapidly evolving financial technologies.

Issued on July 23, the new Bitcoin Rush is intended to be both a national symbol and a sign of the bank’s strategic choice to drive innovation in the field of finance and payments.

„Digital money is inevitable“

Marius Jurgilas, board member of the Bank of Lithuania, provided an overview of the project objectives, indicating that

„Digital money is inevitable in the digital economy. Today, LBCOIN is what enables people in Lithuania and all over the world to try out new technologies in a secure environment, i.e. to perform all authentication procedures remotely, open an e-wallet, exchange digital tokens with other collectors or transfer them to the public NEM network“.

Mr Jurgillas added that for the bank, issuing the coin „allows us to obtain the necessary knowledge to issue digital coins from the central bank, which in turn should benefit the central bank community and the euro area as a whole“.

Symbolic capital

The LBCOIN issue consists of six digital tokens and one physical collector coin. A total of 4,000 LBCOINs have been issued: 24,000 digital tokens and 4,000 silver coins.

The physical silver collector coins have a denomination of 19.18 euros, in tribute to the year of the Independence Act of 1918. Minted at the Lithuanian Mint, their size and shape resemble a credit card and they have several symbolic details, such as the national anthem inscribed in binary code. It also features a QR code linked to the LBCOIN e-shop.

Each digital token features one of the 20 signatories to the Act and belongs to one of six categories of signatories: priests, presidents, diplomats, industry, academics and municipal officials.

Once a collector purchases a LBCOIN, with a price of 99 euros, he receives six digital tokens selected at random from the issue.

These can be exchanged for a physical collector coin, stored in the LBCOIN e-shop, sent as a gift, exchanged online or transferred to a public NEM blockchain using a NEM wallet.

Temporarily, purchases will be limited to one per person for a period of six days, after which they will be unlimited.

Beyond its acceptance of blockchain numismatics, the Bank of Lithuania also has ambitious long-term plans to develop its own blockchain platform for use beyond the financial services sector.

At the end of May, the bank’s blockchain-based regulatory environment, the LBChain project, completed its third and final stage. The LBChain network will be launched in the fourth quarter of 2020.

Veröffentlicht am Kategorien Computer

Stellen Sie Ihren Timer ein, damit Ihr Windows 7 automatisch herunterfährt

Wenn Sie sich jemals in einer Situation befinden, in der Sie Ihren Computer für mehrere Stunden eingeschaltet lassen müssen, aber Sie möchten, dass er nach Abschluss eines bestimmten Prozesses heruntergefahren wird, hat der rote Benutzer excelhelpneed111 eine überraschend einfache Lösung. Sie benötigen keine Software von Drittanbietern, und die Einrichtung dauert nur ein oder zwei Minuten, damit Ihr pc automatisch herunterfahren timer windows 7.

Erstellen eines Shutdown-Timers für Windows

Um einen Abschalttimer manuell zu erstellen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl shutdown -s -t -t XXXX ein. Der „XXXX“ sollte die Zeit in Sekunden sein, die Sie verstreichen lassen möchten, bevor der Computer heruntergefahren wird. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass der Computer in 2 Stunden heruntergefahren wird, sollte der Befehl wie shutdown -s -t -t 7200 aussehen.

Wenn Sie Ihren Computer mit einer Verzögerung neu starten möchten, verwenden Sie stattdessen shutdown -r -t -t XXXX.

Um den Timer abzubrechen, öffnen Sie das Run-Fenster oder die Eingabeaufforderung erneut und geben Sie shutdown -a ein.

Erstellen einer Tastenkombination für den Abschalttimer

Wenn Sie einen Shutdown-Timer regelmäßig verwenden müssen, können Sie diesen Trick noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie ihn in eine Desktop-Verknüpfung verwandeln.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, bewegen Sie den Mauszeiger über New und wählen Sie Shortcut im Seitenmenü.
  • Geben Sie im Pfadfeld „shutdown -s -t -t XXXX“ ein und klicken Sie auf Weiter.
  • Geben Sie einen Namen für die Verknüpfung ein (z.B. „Herunterfahren 1 Stunde“) und klicken Sie auf Fertig stellen.
  • Jedes Mal, wenn Sie auf die Tastenkombination zum Herunterfahren doppelklicken, wird der Timer gestartet. Um den Timer abzubrechen, können Sie eine zweite Verknüpfung mit shutdown -a erstellen oder den Befehl shutdown -a in der Eingabeaufforderung eingeben.
  • Um die Zeit für den Abschalttimer zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verknüpfungssymbol, wählen Sie Eigenschaften und ändern Sie den Sekundenwert im Feld Ziel. In den Eigenschaften können Sie auch ein anderes Bild als Symbol zuweisen.

Wenn Sie nicht eine Handvoll Sleep-Timer-Shortcuts erstellen oder diejenige ständig bearbeiten möchten, müssen Sie verschiedene Zeitintervalle einhalten – oder wenn Sie nur eine grafische Benutzeroberfläche wünschen – dann ist es besser, ein spezielles Programm wie PC Sleep oder Sleep Timer zu installieren. Diese Programme bieten Ihnen zusätzliche Optionen, wie z.B. die Möglichkeit, sich abzumelden, in den Ruhezustand zu versetzen, eine genaue Abschaltzeit einzustellen oder nach einer gewissen Zeit der Inaktivität abzuschalten.

Veröffentlicht am Kategorien Computer